Um diesen Inhalt fehlerfrei anzeigen zu können, müssen Sie über ein
aktuelles Flash-Plugin(mindestens Flash v8.0) verfügen!

Aktuelles Flash-Plugin bitte hier downloaden:
Get Adobe Flash Player

Rescue me 2014 – more than a party

Auf geht’s in die nächste Runde: Am Samstag, den 20. September ab 20 Uhr wird in der Rotkreuz-Halle Gänserndorf wieder für den guten Zweck gefeiert. Neben fetten Beats nationaler und internationaler Künstler gibt es heuer im Vorfeld erstmals auch eine große DJ/Djane-Competition. Dem Sieger oder der Siegerin winkt ein Platz im LineUp sowie ein exklusives „meet & greet“ mit der erfolgreichsten Djane Europas.

 

Und so schaut das vielseitige LineUp aus:

 

bild4

Djane HouseKat (DE)

Taff, sexy & erfolgreich… diese drei Worte beschreiben den 24-jährigen, blonden und 2012 neu erglühten Stern am Djane-Himmel wohl am besten. Im April 2012 schoss ihre Debütsingle "My Party" auf Platz 1 der ITunes Verkaufscharts. Auch in Österreich landete "My Party" auf Anhieb auf Platz 3. Ebenso mit an Bord dieser Hitsingle ist der englischsprachige ''Rapper'' RAMEEZ, der dem Bigroom-MONSTER ''My Party'' das i-Tüpfelchen aufsetzte sowie Hitschmiedenproduzent Axel Konrad (Suprime Music). Fortan ging es Schlag auf Schlag: BILD-Titelseite, BRAVO-Lovestory, alle namhaften Musik-TV-Shows, ein Auftritt beim Spring Break Europe… Der Clip zu „My Party“ hält derzeit bei sagenhaften 16,5 Mio. YouTube-Views und der Verkauf der Tonträger führte zu DOPPEL-GOLD in Deutschland und Österreich. „All the Time“, die Nachfolgesingle von Djane HouseKat, schaffte auf Anhieb den direkten Anschluss an den Erfolg Ihrer Debutsingle und wurde bei der RTL Show „DSDS 2013“ sogar für eine Motto-Show ausgewählt. Die 3. Single „Don’t you feel alright“ erschien Ende 2013 und es kündigt sich bereits der nächste Hit aus dem Hause Djane HouseKat an.

 

 

bild4

WEEKEND (DE)

Chimperator Productions hat ein neues Singing, der neue in der Gang: Weekend! Hiphop.de kürte ihn zum Newcomer des Jahres. Aus 10 Armen vor der Bühne auf Jugendhaus-Jams wurden schnell ein paar Tausend auf Festival-Bühnen. Aus einem Insider-Tipp wurden mittlerweile über 190.000 Facebook-Likes und eine Vielzahl an großen Auftritten. Und das aus dem Stegreif und ohne anfangs überhaupt ein reguläres Album in den Läden zu haben. Um so mehr freute sich das Label dann auch über sein folgendes Debüt-Album "Am Wochenende Rapper". Nach sehr intensiven Arbeiten mit dem neuen Künstler in den Hit-Studios Deutschlands sind auf seinem aktuellen Album straighte Punchlines die auf poppige Melodien und wirklich große, kommerzielle Hooks treffen. Chimperator dazu: "Wir bezeichnen seine neue Musik treffend als "Punchline-Pop" (eine Wortschöpfung aus Punchline und Pop). Aus dem Netz, in die Charts! Der Rapper mit der Sonnenbrille ist jedenfalls zurzeit der große Hype!" Über 3 Mio. YouTube-Klicks und über 190.000 Facebook-Likes sprechen ebenso für sich, wie seine großartige Live-Performance.

 

 

MTS feat. KAYO
Eine sehr interessante Entdeckung, wenngleich längst nicht unbekannt: Die MTS-Crew mit Basis in Wien wurde 2008 gegründet. Im Folgejahr erschien das Debütalbum "Multitask", eine 22 Track starke LP. MTS versuchen seit Beginn die immer noch stark unterrepräsentierten Frauen in der Hip-Hop-Szene in ein neues Licht zu rücken mit der Auffassung, dass Frau sein und Rap keineswegs einen Widerspruch darstellt. Seit der Gründung konnten die jungen Damen bereits einiges an öffentlicher Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Neben zahlreichen Live-Auftritten, wie zum Beispiel als Showact bei den österreichischen Big Brother Awards oder einem Auftritt beim Donauinselfest schaffte es die Crew auch ins Finale des FM4 Protestsongcontests. 2011 sind sie mit ihrem ersten Video-Titel "Hart aber Herzig" auf der FM4 Soundselection vertreten und gewinnen 2012 den Austrian Newcomer Award. Das aktuelle Album trägt den Titel WHA'N'SINN. Bühne frei für Nora MC, Mag-D und Miss Def inklusive Feature von Österreichs Rap-Urgestein KAYO.

 

 

Weitere DJs im LineUp:
Dj G-Dugz, Dj PK und natürlich der Sieger oder die Siegerin unserer Dj/Djane-Competition 2014.

bild8

PREMIUM DANCERS

Sie sind das offizielle Cheer Danceteam der Danube Dragons und bieten Tanzsport auf höchstem Niveau. Aber nicht nur am Spielfeld machen sie eine ausgesprochen gute Figur, auch bei Musikevents sind sie gerne jederzeit auf der Bühne dabei. Freut euch mit uns auf tolle Cheer-Tanzeinlagen zu den DJ Beats und lasst euch dadurch so richtig zum Tanzen und Abfeiern verführen… www.premiumdancers.com

MODERATORIN NIKI FUCHS

Zu einem gelungenen Event gehört unserer Meinung nach auch eine professionelle Moderation. An dieser Tradition halten wir auch in diesem Jahr fest und freuen uns sehr, dass Niki Fuchs wieder mit dabei sein wird, um durch das abwechslungsreiche Eventprogramm zu führen ... www.nikifuchs.com

 

 

WAS NOCH:

Die Mietbar stellt uns wieder professionelle Bars (Haupt-, Cocktail- und Weinbar) für coole Drinks zu fairen Preisen zur Verfügung. Am Freigelände findet ihr wieder unser großes Chill-Out-Zelt mit der Chill-Out-Zone mit lässigen Sitzgelegenheiten sowie unseren Foodcorner und den Rotkreuz-Schankwagen mit leckeren Snacks zu jeder Stunde. Und natürlich ist auch wieder jede Menge professionelle Eventtechnik unseres Providers Redline Enterprise bei uns im Einsatz.

 

Hier geht’s zum Gewinnspiel!

Veranstaltungsort: Rotkreuz-Halle Gänserndorf
Beginn: 20:00h
Vergünstigte Raiffeisen-Club-Tickets gibt es auch bei den Raiffeisenbanken in Gänserndorf, Strasshof und Deutsch-Wagram.
Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es bei ÖBAU-Fetter an der Umfahrungsstraße Nord -> Anfahrtsplan

Hier geht’s zu unserem »Ticketshop«

Diese Veranstaltung ist ausnahmslos ab 16 Jahren! OneWay.

Auf Verlangen ist beim Eingang bitte ein amtlicher Lichtbildausweis vorzuweisen.

Taxiunternehmen für eine sichere Heimreise:

 

Sicherheitsbestimmungen:

Die Mitnahme aller Arten von Ton- und Bildaufzeichnungsgeräten sowie von Schirmen, Stöcken, Feuerwerkskörpern und anderen eventuell gefährlichen Gegenständen, Gläsern, Flaschen, Dosen und alkoholischen Getränken in den Veranstaltungsbereich ist verboten. Gewalttätige Ausschreitungen sowie sonstige mutwillige Störungen der Veranstaltung werden von unserem Sicherheitsdienst der Polizei gemeldet. Den Anweisungen des Sicherheitspersonals im Veranstaltungsbereich sowie im Umfeld ist stets Folge zu leisten. Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und anderen Gesundheitsschäden bestehen. Auf Wunsch sind an der Abendkassa kostenlose Ohrstöpsel (Lärmschutz) erhältlich. An betrunkene Personen wird kein Alkohol ausgegeben. Alkoholexzesse sind unerwünscht! Die Benutzung des Veranstaltungsparkplatzes erfolgt auf eigene Gefahr!

Auszug aus dem NÖ Jugendgesetz >PDF<

Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung! Änderungen vorbehalten!